Schulentwicklungsprogramm

Schule ist ein dynamisches System, das auf vielfältige soziale Entwicklungen reagieren und neuen Bildungsanforderungen gerecht werden muss. Schule muss sich kontinuierlich wandeln und weiterentwickeln. Man spricht vom Prozess der Schulentwicklung.

Die Grundschule Weißenstadt hat nach der jährlichen Elternumfrage am Ende des Schuljahres im Team mit Lehrerschaft und in Absprache mit dem neu gewählten Elternbeirat das Schulprofil neu entwickelt:

Schulprofil der Grundschule Weißenstadt.

Anhand des Schulprofils entstanden Ziele, die im Schuljahr 2019/20 und in den weiteren Schuljahren umgesetzt werden sollen:

Zieltableau der Grundschule Weißenstadt

Es sind drei Handlungskonzepte im Schuljahr 2019/20 geplant:

  • Forschendes und entdeckendes Lernen in den Mint- Bereichen
  • Förderung der Lesefertigkeit und –fähigkeit, des Leseverständnisses und der Lesefreude
  • Werteerziehung für ein gut funktionierendes und bereicherndes Miteinander

Beim 1. Elternabend im September 2019 wurde der Elternschaft die Zielsetzung erläutert und weiterhin um vertrauensvolle Kooperation und aktive Mithilfe und gebeten.