Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit

In unserer Gesundheitswoche beschäftigen wir uns in diesem Jahr mit dem Thema „Vom Korn zum Brot“.

Hier einige Eindrücke der einzelnen Tage:

Montag, den 15.10.2018:

Frau Grohmann (Ernährungsberaterin der AOK) klärt uns über verschiedene Getreidesorten auf und zeigt uns den Aufbau eines Korns. Wir erfahren über den Unterschied zwischen Vollkornbrot und Weißmehlsorten.

Jedes Kind durfte Hafer zu Haferflocken quetschen …

… und natürlich kosten!!!!

DANKE, es war ein spannender Unterrichtstag!!!

 

Dienstag, den 16.10. 2018:

Frau Grießhammer zeigt allen Kindern aus welchen Zutaten ein Brotteig entsteht.

Anschließend dürfen die Kinder der 4. Klasse das Brot in Schönlind backen.

 

Die Klassen 1-3 besuchen das ROGGIN – Museum in Weißenstadt.

 

Mittwoch, den 17.10.:

Bei schönstem Herbstwetter konnten wir den traditionellen Galgenberglauf in diesem Jahr durchführen.

Pro gelaufener Runde erhielten die Schülerinnen und Schüler einen Stempel.

Eltern, Großeltern und Verwandte waren gekommen um ihre Sprößlinge anzufeuern.

 

 

 

Nach dem Lauf wurden die Kinder mit einer Brotzeit und dem selbstgebackenem Brot verwöhnt.

Danke an alle helfenden Hände!

 

 

 

 

 

Donnerstag, den 18.10. und Freitag, den 19.10.:

In jeder Klasse wurde tüchtig Teig geknetet und Brot gebacken.

Die Klasse 1 stellte kleine Brottaler her, Klasse 3 verköstigte die ganze Schule mit leckerem Zwiebelbrot und die Zweitklässler übten Hefezöpfe zu flechten.

 

Mit einem tollen Vortrag von der Weißenstädterin Heidi Suttner mit dem Thema „Kostbares Brot“ wurden die Kinder sensibilisiert, dass Brot nicht immer reichlich vorhanden war.

 

 

 

 

 

 

Spannend war am Ende einer sehr lehrreichen Projektwoche zu erfahren, dass unsere Schüler beim Trimmlauf eine Strecke bis hinter München gemeinsam zurückgelegt haben.

Frau Kastl ehrte alle Kinder mit einer Urkunde. Die Klassensieger erhielten eine Medallie und unsere schulbesten Läufer bekamen dazu noch ein Siegerglas.

Herzlichen Glückwunsch!

Eine tolle Ausstellung über verschiedenste Getreidearten erhielten wir von der Firma Ziegler Organic aus Wunsiedel. Herzlichen Dank für die Unterstützung!

Für die Erst- und Zweitklässler endete unsere Projektwoche mit einem Schattentheater nach dem bekannten Kinderbuch von Leo Leonni „Federick“.

Frederick sammelt anstelle von Getreidekörnern und Nüssen als Wintervorrat Sonnenstrahlen.