Woche der Gesundheit und Achtsamkeit 2021

Unter diesem Motto begrüßte uns Monika Gärtner und Barbara Förster im Mehrzweckraum des Hortes. Jede Klasse durfte an einem anderen Tag während der Gesundheitswoche vom 18. 10.2021 bis 22.10.2021 zu Besuch in den Hort.

Die Klassen 3 und 4 hatten sich als Schwerpunkt „Achtsamkeit mit Sprache“ gesetzt.

Monika Gärtner erklärte uns, dass man achtsam gegenüber sich selbst, dem Anderen und der Natur sein sollte.

 

Durch eine Meditation erfuhren wir, was uns alles gut tut- wie wir achtsam mit uns selbst umgehen können.

 

Dazu gehört natürlich auch Lob erhalten und weitergeben. Deshalb forderte sie uns auf, eine sog. „Warme Dusche“ für einen Mitschüler zu schreiben.

Bei der anschließenden Präsentation der Lobesworte zeigte es sich, dass es jedem eigentlich leicht gefallen ist, Gutes/ Lobenswertes über einen anderen zu schreiben.

 

Damit das, was uns gut tut auch immer wieder für uns präsent ist, hat Barbara Förster die Stichpunkte auf einem Plakat für uns festgehalten und dieses wird von nun an immer in unserem Hortraum hängen.

 

Mit einer gegenseitig Igel-Ball-Massage endete die „Wohlfühl-Zeit“ im Hort für uns.

 

Vielen Dank an die beiden Erzieherinnen für die schöne Zeit!

 

Bilder der Klasse 4:

Auch die Drittklässler genossen die „angenehme“ Auszeit: