Schulanfang 2020

Mit einem Gottesdienst wurden die Zweit- bis Viertklässler bei einem ökumenischen Gottesdienst in der Stadtkirche begrüßt.

„NURCHSTARTEN“  mit Herz, Verstand und Hand – so begrüßte Pfarrer Grießbach die Schulkinder. Er stellte in seiner Predigt Menschen als DURCHSTARTER vor.

Pfarrer Riedl hielt die Fürbitten ab.

„SEI GETROST UND UNVERZAGT, DENN DER HERR,

DEIN GOTT,

IST MIT DIR IN ALLEM, WAS DU TUST.“ (Josua 1,9)

 

Anschließend wurde für die Erstklässler mit Eltern ein Einschulungsgottesdienst gefeiert.

Nach dem Gottesdienst standen die Vorschulkinder Spalier.

In der Aula begrüßte anschließend Rektorin Ulla Sturm und Bürgermeister Frank Dreyer die ABC- Schützen und dann durften die Schulanfänger mit ihrer Lehrerin Frau Hornung- Zahn erste Klassenzimmerluft scnnuppern.

 

Am Ende des Schultages begrüßten sich alle Schulkinder mit Luftballons.