Fit mit Skipping Hearts

Am 17.05.2022 besuchte die dritte und vierte Klasse Anton Habla von der deutschen Herzstiftung, um den Schülern eine Einführung in das Programm „Skipping Hearts“ zu geben.

Mit diesem Programm will die Herzstiftung die Schnelligkeit, Ausdauer, Kraft, Koordination, Beweglichkeit und das Rhythmusgefühl der Schüler verbessern.

In 90-Miunuten haben hier die Schüler erste Anregungen zum Umgang und Training mit dem Springseil erhalten.

Am Anfang wurden Partnersprünge ausprobiert, bei denen entweder einer oder beide Partner sprangen. Danach ging es über in Einzelsprünge, bei denen immer wieder neue Sprungmöglichkeiten in Form eines Zirkeltrainings ausprobiert wurden.

Neben dem „Basic Jump“ lernten die Schüler unter anderen folgende Sprungmöglichkeiten kennen:

  • „Side Straddle“
  • „Skier“
  • „Side Swing“
  • „Jogging Step“
  • „Forward Straddle“
  • „Criss Cross“

Der Abschluss dieser Doppelstunde war, dass die beiden Klassen durch ein schwingendes Seil sprangen.

Voller Begeisterung haben die Schüler sich an diesem Projekt beteiligt und ein Teil freut sich jetzt schon auf ein Wiedersehen im nächsten Schuljahr.

Ein großer Dank gilt an dieser Stelle Herrn Hablaund der Deutschen Herzstiftung für die kurzweiligen 2 Unterrichtsstunden und dem Elternbeirat, der für die Pause einige Sprungseile angeschafft hat.