Der Nikolaus war hier…

Sei gegrüßt, lieber Nikolaus…..

…so hieß es auch in diesem Jahr wieder in der Aula unserer Grundschule, als der Nikolaus eintrat.

Mit diesem Lied haben die 2.Klässler den Bischof Nikolaus in unserer Mitte willkommen geheißen.

Auch die vierte Klasse begrüßte den Nikolaus mit einem Gesang und Instrumenten.

Doch dann erwarteten die Kinder voller Erwartung, was der Nikolaus aus seinem „Goldenen Buch“ vorliest…..

Die Erstklässler, „die kleinen Sterne“ der Grundschule Weißenstadt, die fleißig begonnen haben zu rechnen und zu schreiben.

Unsere Zweitklässler, die viel Spaß mit ihrer Lehrerin Frau Sturm haben, eifrig lernen und sehr höflich sind.

Die Drittklässler, die als unsere „Mathetüftler“ unterwegs sind und dem Engelschor des Nikolauses Konkurrenz machen.

Und zuletzt die Viertklässler, die auch sehr höflich sind und immer zuverlässig ihre Hausaufgaben machen.

 

Nicht nur Worte hatte der „Bischof“ für unsere Schüler mit dabei, sondern auch für jede Klasse einen dick gefüllten Sack mit Mandarinen, Äpfeln, Nüssen und einem kleinen Kartenspiel.

 

Einige Zweitklässler waren der Meinung, dass nicht nur die Schüler ein Geschenk bekommen sollten, deshalb haben auch sie dem Nikolaus selbst kleine Geschenke in Form von selbstgemalten Bildern und Briefen mitgebracht.

 

Mit dem gemeinsamen Lied „Lasst uns froh und munter sein…“ wurde der Nikolaus aus ihrer Mitte verabschiedet und die Schüler hoffen, dass er auch im nächsten Jahr wieder an sie denkt.