Auf dem Weihnachtsmarkt

Traditionell treten die Schüler der Weißenstädter Grundschule am Samstag vor dem 3. Advent um 15 Uhr in den Kurparkruinen beim Weißenstädter Weihnachtsmarkt auf.

In diesem Jahr hieß es: „An jedem Sonntag ein Kerzlein mehr“!

Frau Kathrin Stöhr gestaltete mit ihrer Chor AG den Auftritt. Mit Liedern, begleitet von Regionalkantor, Herrn Stephan Merkes, und Gedichten stimmte sie die Zuschauer weihnachtlich.

Ein Gedicht über den allbekannten Rudolph mit seiner roten Nase leitete auf zwei Tänze hin. Die Kinder bewegten sich verkleidet als kleine Rentiere zu bekannten Musikstücken.

Danke an den Gewerbeverein für die alljährliche Einladung!

Hier gehts zum Video: Weihnachtsmarkt